Rezepte

Zweifach gefüllte Muffins

Hallöchen ihr Lieben,

gestern habe ich meine schon lang im Kopf herumspukende Idee Wirklichkeit werden lassen und Muffins mit eigener Kreation gebacken.

Die eine Hälfte mit Erdbeeren und dunkler Schokolade, die andere Hälfte mit Pflaumenmus und weißer Schokolade.

Von jeder Sorte also sechs Muffins. Dazu habe ich ein Muffingrundrezept aus dem Internet genommen.

 

Zutaten

Für sechs Muffins mit Füllung Erdbeeren -Dunkle Schokolade

62 g Butter

62 g weißer Zucker

½ Päckchen Vanillezucker

100 g Weizenmehl

1 Ei

¼ Päckchen Backpulver

½ kleine Tasse Milch

eine Handvoll Erdbeeren/ Beeren , frisch oder tiefgefroren

6 Stückchen dunkle Schokolade

 

Für sechs Muffins mit Füllung Pflaumenmus – Weiße Schokolade

62 g Butter

62 g brauner Zucker

½ Päckchen Vanillezucker

100 g Dinkelvollkornmehl

1 Ei

¼ Päckchen Backpulver

½ kleine Tasse Milch

circa 3 EL Pflaumenmus

6 Stückchen weiße Schokolade

Zubereitung

Ihr braucht zwei Rührschüssel und eine 12er Muffinform.
Zuerst wird die Butter jeweils mit weißem und braunem Zucker cremig geschlagen. Dazu muss die Butter aber weich sein.
Danach kommt der Vanillezucker dazu und wird verrührt.
In jede Rührschüssel ein Ei geben und nach und nach mit der Zucker-Butter-Mischung vermengen.
Das Backpulver jeweils mit den Mehlsorten mischen.
Einen kleinen Teil der Backpulver-Mehl-Mischung jeweils in die Rührschüsseln geben, verrühren. Nun die Milch dazu und den Rest der Mehl-Backpulver-Mischung einrühren. So wird der Teig schön fluffig.
Nun circa die Hälfte des Weizenmehlteiges in 6 Teile der Muffinform füllen. Darauf die geschnittenen Erdbeeren legen und ein Stück dunkle Schokolade. Wenn alle gefüllt sind, den restlichen Weizenmehlteig in die Formen geben, so dass die Schokolade und die Beeren gut bedeckt sind. Die Füllung soll ja eine Überraschung werden!

Nun noch die Hälfte des Dinkelmehlteiges in die restlichen 6 Kuhlen geben, Pflaumenmus und weiße Schokolade drauf drapieren und mit der anderen Hälfte des Dinkelmehlteiges bedecken.
Nun kommen die Schätzchen noch bei 180 Grad Ober-und Unterhitze in die mittlere Ofenschiene für circa 15 Minuten. Stäbchenprobe hilft.
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s